100 Freiminuten, 100 SMS und 300 MB Datenflat im Vergleich

Wer heute nach einem neuen Handytarif sucht, bekommt in fast allen Fällen direkt eine Allnet Flatrate aufs Auge gedrückt. Dabei gibt es auch “kleinere” Angebote, die ebenfalls über enthaltene Monatsleistungen verfügen und deutlich günstiger angeboten werden. Ein gutes Beispiel dafür sind Tarife mit monatlich 100 Frei-Minuten und -SMS sowie einer Datenflat mit einem Highspeed-Traffic von 300 MB.

Die oben erwähnten Monatsleistungen gibt es unter anderem bei Handybundle.de wahlweise im Vodafone- oder O2-Netz. Das Ganze kostet monatlich 7,95 € Grundgebühr und beinhaltet je nach Wahl ein Handy oder eine Auszahlung in Höhe von 50 Euro. Wenn es ein Handy sein soll, kann gegen eine entsprechende Zuzahlung auch ein hochwertigeres Modell geordert werden. Die monatlichen Frei-Einheiten gelten in alle Netze, wobei nach deren Verbrauch jede weitere Minute oder SMS 15 Cent kostet. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 19,95 Euro, wobei der Provider hingegen von einen Mindestumsatz absieht. Wer monatlich mehr Highspeed-Traffic zum Surfen benötigt, erhält gegen Aufpreis ein Datenupgrade auf 500 MB bzw. 1 GB.

Einen ähnlichen Tarif, der ebenfalls 7,95 € kostet und monatlich gekündigt werden kann, gibt es bei Deutschlandsim. Auch das Smart 100 Angebot kommt mit 100 Frei-Minuten und -SMS sowie der 300-MB-Datenflat inklusive Upgrade-Möglichkeit. Jede weitere Einheit kostet einheitlich 15 Cent in alle deutschen Netze. Hier steht o2 oder das D-Netz zur freien Verfügung. Eine Auszahlung oder ein Handy gibt es hier allerdings nicht dazu.

Nahezu die gleichen Konditionen gibt es beim All-in XM Tarif von Mobildiscounter.de (Drillisch Telekom). Gezahlt werden im Monat 7,95 € und einmalig 19,95 €. Dabei lässt sich dieses Angebot jedoch frühestens nach 24 Monaten kündigen. Die Inklusivleistungen und Minuten- bzw. SMS-Preise unterscheiden sich hingegen nicht von Handybundle und Deutschlandsim.

Testsieger Handybude.de

Klarer Sieger in diesem Tarifvergleich bleibt also das All-in XM Angebot von Handybunde.de. Hauptgrund dafür sind einfach die 50 Euro Auszahlung oder die Möglichkeit, ein vergünstigtes Handy dazu zu bekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Stats by WP SlimStat